Eine Website-Adresse nur für Zürcher Unternehmen

Neu besteht für Zürcher Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit eine eigene Website-Adresse zu reservieren. Diese sieht wie folgt aus: www.firmenname.zuerich. Die Endung ist exklusiv für Unternehmen im Kanton Zürich reserviert.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Kanton Zürich führt für lokale Unternehmen die Domain-Endung .zuerich ein
  • Ab 22. November ist eine Registration für alle möglich
  • Eine Chance für neue Firmen oder Unternehmen, welche mit der aktuellen Adresse unzufrieden sind

Um möglichst allen Interessen gerecht zu werden, startet der Verkauf der neuen Endung gestaffelt. Seit dem 30. August 2021 läuft die sogenannte „Sunrise Period“. Während deren ist es bis 29. Oktober möglich für Inhaber von Marken, ihre Begriffe zu registrieren.

Seit dem 30. September wurde diese Phase auch für Organisationen wie z.B. ETH, VZZ, SUVA, Schulen oder Stiftungen aus dem Kanton geöffnet. Die genauen Vorraussetzungen sind auf der Website des Kantons Zürich in einem mehrseitigen Dokument zu finden.

Der Kanton Zürich neu mit einer eigenen Domain-Endung.

.zuerich zuerst für Marken, ab 22. November für alle

Ab dem 22. November 2021 ist es für alle Zürcher Unternehmen und Organisationen möglich eine neue Adresse zu erwerben. Der Start verläuft so, dass am ersten Tag die Domains am teuersten sind und danach jeden Tag günstiger werden. Die Spanne für den ersten Jahresbeitrag geht von Fr. 15’000 am 22.11 bis Fr. 300.- am 1. Dezember.

Ab dem 2. Dezember 2021 sind die Domains allgemein verfügbar und der Preis pro Jahr beträgt Fr. 60.35 ohne MwSt. Berechtigt sind Unternehmen oder Organisationen mit Handelsregistereintrag, Verwaltungssitz und aktiver Tätigkeit im Kanton Zürich. Für Privatpersonen ist kein Erwerb möglich.

Sinnvoll für neue Unternehmen, aber auch unzufriedene

Eine .zuerich-Domain kann sinnvoll sein, wenn man als Unternehmen oder mit einem Produkt neu auf den Markt kommt. Viele Begriffe und Namen werden, im Gegensatz zu den bekannten Endungen wie .ch und .com, noch verfügbar sein. Zur Qualitätssicherung sperrt der Kanton Zürich allerdings vorab einige Namen wie z.B. anwaelte.zuerich oder badi.zuerich.

Ist man aktuell mit seiner eigenen Website-Adresse unzufrieden, bietet sich jetzt auch die Chance auf eine einfachere, kürzere Adresse zu wechseln. Ein Wechsel muss aber hinsichtlich der Suchmaschinen-Optimierung und auch der bestehenden E-Mail-Adressen genau geprüft werden.

Die neue Domain kann bei fast allen bekannten Domain-Anbietern erworben werden. stierli digital solutions GmbH unterstützt Sie gerne bei allen Fragen zum Thema.

Quelle Header-Bild: Kanton Zürich